Franko (Gast) - 15. Dez, 13:29

Lecktüre?

Vielleicht solltest Du mal versuchen, die Bücher zu lesen, statt nur daran zu lecken. Wobei es natürlich auch ein interessanter Ansatz ist, dem Buchdeckel Geschmackstoffe beizumischen. ;-) Und was macht eigentlich die "Türe" in so einem Wort? Nun, der Buchdeckel ist häufig die Tür zu einer anderen Welt. Also auf in andere Welten!
Gruß, Franko
P.S.: Die Auflage beträgt 600 Exemplare, wertvoll ist es aber dennoch und zu beziehen über www.stuelten.com

msa - 15. Dez, 13:50

Pädagogik.

So viel zum Thema Aufmerksamkeit erzeugen.
Manchmal macht es Sinn, Fehler einzubauen, damit Schüler aufwachen.
Manchmal sind es einfach Fehler.
Ich korrrrrigieere die aber nicht - ätsch

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Suche im blog

 

Aktuelle Beiträge

Finanzamt
Die machten schon immer wie es für sie am besten...
Weiterbildung (Gast) - 31. Jan, 10:00
welcher Verbraucher achtet...
Selbst die reichen Verbraucher unserer westlichen Welt...
msa - 15. Nov, 23:20
Globalisierung
Ich denke im Prinzip ist die Globalisierung nicht schlecht...
Christian (Gast) - 2. Nov, 18:23
Mr Vertigo
eine Kurzbeschreibung: Im Jahr 1927 hat der Jahrmarkt...
Marianne Kempel (Gast) - 8. Okt, 14:22
Mr Vertigo?
Worum geht es denn da? Woher kennst Du "Tod und Teufel"?
msa - 7. Okt, 19:09

Web Counter-Modul

Archiv

Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
16
17
18
20
21
22
23
24
25
27
29
30
31
 
 
 
 

Berufsplanung Lehrer
Formalismus
Handwerk
Hausarbeit ET
Pädagogik
Politik
Privat oder so
Schwimmlehrer
Studium
Vorbereitungsdienst
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren