Freitag, 19. Oktober 2007

Jubiläum verpasst

Gestern fiel es mir wieder ein. Vor fast genau zwei Jahren, am 17.10.2005 begannen meine Vorlesungen an der Uni in Flensburg. Einerseits kommt mir das nicht so lange vor, denn die Zeit ist unglaublich schnell vergangen. Ich denke, das war ein ziemlicher Lebenszeitbeschleuniger. Andererseits ist auch so viel passiert und ich konnte so viel neues lernen und manchmal auch begreifen, dass es sich eigentlich um einen viel längeren Zeitraum handeln müsste.
Zumindest die Erinnerungen an meine Zeit als Arbeiter vorher sind schon ziemlich weit verdrängt. Ich möchte den alten Job auch nicht wieder aufnehmen. Folglich muss ich mich bei den jetzt anstehenden Prüfungen wohl anstrengen.
Aber gefeiert hätte ich den 17.10. schon gerne, denn es hat eine der wichtigsten Veränderungen meines bisherigen Lebens an diesem Tag begonnen. Aber so ist das, wenn man nicht in FL ist, da verpasse ich sogar Gelegenheiten zum Feiern.
See you

Suche im blog

 

Aktuelle Beiträge

Finanzamt
Die machten schon immer wie es für sie am besten...
Weiterbildung (Gast) - 31. Jan, 10:00
welcher Verbraucher achtet...
Selbst die reichen Verbraucher unserer westlichen Welt...
msa - 15. Nov, 23:20
Globalisierung
Ich denke im Prinzip ist die Globalisierung nicht schlecht...
Christian (Gast) - 2. Nov, 18:23
Mr Vertigo
eine Kurzbeschreibung: Im Jahr 1927 hat der Jahrmarkt...
Marianne Kempel (Gast) - 8. Okt, 14:22
Mr Vertigo?
Worum geht es denn da? Woher kennst Du "Tod und Teufel"?
msa - 7. Okt, 19:09

Web Counter-Modul

Archiv

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 3 
 6 
 9 
11
12
16
21
23
25
29
31
 
 
 
 
 

Berufsplanung Lehrer
Formalismus
Handwerk
Hausarbeit ET
Pädagogik
Politik
Privat oder so
Schwimmlehrer
Studium
Vorbereitungsdienst
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren