Montag, 28. Dezember 2009

Tod und Teufel in Gibbeah

Heute Abend werde ich die letzten Seiten dieses Buches zu Ende lesen. Es ist überraschend interessant geworden, wenn auch die Aussagen des deutschen Verlegers richtig scheinen. Der Autor muss krank sein, denn wie man sich diese Art zu schreiben erlauben kann, und dann noch an einen Erfolg glaubt, dass ist unglaublich. trotzdem, wenn man es schafft, bis zum Ende durch zu halten, dann fesselt das Buch.
Ich habe mich entschlossen, auch auf die Gefahr hin, Freunde zu verprellen, dieses Buch zu verschenken und zu empfehlen.
Mal sehen, was ich als nächstes lesen will. Es liegt ja noch einiges auf dem Nachttisch. Auch ein Blick in unser Bücherregal ist immer wieder spannend. Vorgestern habe ich gesehen, dass es den sechsten Teil der Trilogie "per Anhalter durch die Galaxis" gibt, und dass, obwohl Douglas Adams schon lange tot ist. Gerald meint, es lese sich wie die anderen Romane (Teile), trotz Ghostwriter.
Ich denke, ich werde die anderen Teile erst einmal wieder durchlesen, denn das letzte Mal ist schon fünf Jahre her. Leider ist dabei der erste Teil in Oxford geblieben und ich besitze ihn nur noch auf Englisch. Für Douglas Schreibstil reicht mein Englisch aber nicht aus.
see you

Suche im blog

 

Aktuelle Beiträge

Finanzamt
Die machten schon immer wie es für sie am besten...
Weiterbildung (Gast) - 31. Jan, 10:00
welcher Verbraucher achtet...
Selbst die reichen Verbraucher unserer westlichen Welt...
msa - 15. Nov, 23:20
Globalisierung
Ich denke im Prinzip ist die Globalisierung nicht schlecht...
Christian (Gast) - 2. Nov, 18:23
Mr Vertigo
eine Kurzbeschreibung: Im Jahr 1927 hat der Jahrmarkt...
Marianne Kempel (Gast) - 8. Okt, 14:22
Mr Vertigo?
Worum geht es denn da? Woher kennst Du "Tod und Teufel"?
msa - 7. Okt, 19:09

Web Counter-Modul

Archiv

Dezember 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
16
17
18
20
21
22
23
24
25
27
29
30
31
 
 
 
 

Berufsplanung Lehrer
Formalismus
Handwerk
Hausarbeit ET
Pädagogik
Politik
Privat oder so
Schwimmlehrer
Studium
Vorbereitungsdienst
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren